Drucken

Sonstiges

Sonstiges

Sonstiges

 

Naturreines Straußenfett - Präsente mit Straußenkosmetik.

Seifenzubehör für handgesiedete Straußenseife. Seifenverpackungen.

 

Das Straußenfett heilende Kräfte besitzt, wußte schon Hildegard von Bingen im frühen Mittelalter. Das Wissen der heiligen Äbtissin vom Kloster Rupertsberg bei Bingen ist heute Grundlage vieler kosmetischer Produkte.

Aber auch bei den Römern und Arabern stand Straußenfett hoch im Kurs.

Was ist das Besondere am Straußenfett?

Ein Aspekt der Straußenzucht ist die bakteriostatische (hemmt das Wachstum von Bakterien), hypoallergische (enthällt keine allergieauslösenden Wirkstoffe) und entzündungshemmende Wirkung des Straußenfettes. Es enthällt einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die der Haut Feuchtigkeit spenden und so für Patienten mit Schuppenflechte, Neuruodermitis und Akne geeignet sind. Schon seit Jahrhunderten behandeln die Menschen in Afrika ihre Atritis, Wunden und Geschwüre mit Straussenfett. In den USA, Australien und Südafrika wird es wiederum zur Behandlung von Muskelschmerzen und Gelenkentzündungen angewandt. (Quelle Wikepedia)

Es enthällt einen hohen Anteil an mehrfach gesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6, welche für die Regeneration der Hautzellen verantwortlich sind. Das Fett nährt die Haut und reguliert ihre Feuchtigkeit. All dies ist notwendig, um die Haut jung, vital und schön zu erhalten. Daher wird das Straussenfett für trockene, empfindliche und rissige Haut empfohlen. Straussenfett wird zur Unterstützung der Heilung für alle Arten von Verbrennungen einschließlich Sonnenbrand 1. und 2. Grades verwendet. Dabei lindert es die Schmerzen und reduziert die Blasen- und Narbenbildung. Durch die entzündungshemmende Wirkung regeneriert und heilt die Haut viel schneller.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand